Ergänzung des Sonderförderprogramms des Kreissportbundes Zwickau

Anlässlich der Auswertung der Bestandsmeldung 2018 der Vereine wurde deutlich, dass insbesondere der Organisierungsgrad im Bereich unter 18 Jahre im Landkreis Zwickau gegenüber anderen Landkreisen stark abfällt. Daraufhin kündigte der Präsident in seinem Referat beim Hauptausschuss an, dass das Präsidium über zielführende Fördermöglichkeiten für die Vereine durch den KSB nachdenken wird.

Das Präsidium glaubt, nachfolgender Vorschlag animiert junge Erwachsene, die meist mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, eine Ausbildung anzugehen.

Weiterführend hoffen wir dadurch, mehr Übungsgruppen in diesem Altersbereich zu generieren.

Deshalb wird in das Sonderförderprogramm des Kreissportbundes ein weiterer Punkt aufgenommen.

Ab sofort können unsere Mitgliedsvereine für folgende Ausbildungen einen Zuschuss von 75 Prozent der Ausbildungskosten, bei maximal 100 Euro pro Lehrgang, beantragen:

* Übungsleiterausbildung (Grundlehrgang, Schülerassistentenausbildung, Lizenzlehrgang Breitensport C)

* Trainerausbildungen

* Kampf- und Schiedsrichterausbildung

Die Förderung wird nur für junge Erwachsene bis 26 Jahre bezuschusst, deren Ausbildung vom Verein finanziert wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen